Wo essen in Quito? Meine TOP 10!

Manchmal ist es ja gar nicht so einfach. Da ist man in einer großen Stadt, hat alle Auswahl der Welt und weiss doch nicht wohin. So ging es uns in Quito irgendwie auch. Was gibt es da besseres, als sich von (in Quito heimischen) Freunden beraten zu lassen. Die haben ja schon viel getestet.

Das sind unsere gesammelten Ergebnisse:

1. Hasta la Vuelta, Señor ...

Fangen wir mit traditionellem Essen im historischen Zentrum von Quito an: Hierfür empfiehlt sich das Restaurant "Hasta la Vuelta, Señor…"

2. Mama Clorinda

Auch im "Mama Cloninda" wird typisches ecuadorianisches Essen serviert. Wer schon immer mal Meerschweinchen ausprobieren wollte, ist hier richtig.

3. Conchitas Asadas

Dieses Meeresfrüchte-Restaurant wurde uns empfohlen, um Muscheln zu essen ... sie sollen dort einfach himmlisch schmecken. Ich habe keine Webseite gefunden, aber die Adresse lautet:
Isla Floreana 510 y Fernandina in Quito.

4. Vista Hermosa

Nicht nur gutes Essen, sondern auch die tolle Aussicht auf Quito lockt viele Hungrige im historischen Zentrum in das "Vista Hermosa", dessen Name Programm ist.

5. Segundo Muelle

Diese Restaurantkette findet sich nicht nur in Ecuador, sondern auch in Peru, Panama, Costa Rica, Spanien und Portugal und ist für seine peruanische Ceviche berühmt! Achtung: "spicy"!

Und wenn es mal "was anderes" sein muss ...

Viele Reisende, die länger in Südamerika unterwegs sind, freuen sich über die Möglichkeit, in Quito abwechslungsreich essen zu können. In der Hauptstadt ist für jeden Geschmack was dabei!

Hier eine kleine Auswahl:

6. & 7. PIZZA!!

Von Einheimischen wurden und die Pizzerien "Al Forno" und "Pizzeria el Hornero" empfohlen. Beide haben mehrere Standorte in Quito!

8. Libanesisch

Der beste Libanese der Stadt: "Baalbek".

9. Sushi

Nur Gutes hört man vom Sushi-Restaurant "Noe Sushi Bar".

10. Bowls

Grünzeug!!! Wie die Meerschweinschen stürzt man sich nach einigen Wochen Südamerika auf Salat ... wir wurden hier fündig: bei "feshii". Es gibt Bowls, Wraps, Salate, ... einfach lecker! Außerdem kann man während des Essens die Hippster von Quito beobachten.

freshii

Auch diesmal gilt wieder:

Alle Empfehlungen sind meine persönlichen Empfehlungen und/oder fußen auf Tipps von Freundinnen und Freunden aus Ecuador! Leider habe ich kein Essen umsonst erhalten ... 😉

Merken

---

Wenn dir der Artikel gefällt, dann like doch einfach meine Facebook-Seite: Querfeldeinreisen.

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.