Ein Schneemärchen in Prag

Prag - eine Traumstadt, gerade einmal 4,5 Stunden Zugfahrt von Berlin entfernt. Ganz sicher ist die goldene Stadt an der Moldau immer eine Reise wert; aber eingehüllt in eine dicke Schneedecke bezaubert die Innenstadt noch einmal mehr. Als eine der ältesten und größten Städte in Mitteleuropa, die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont blieb, ist Prag heute ein beliebtes touristisches Ziel, zumal das historische Zentrum seit 1992 zum UNESCO-Welterbe gehört. Und doch: an der ein oder anderen Stelle, wenn man nicht den ausgetretenen Pfaden folgt, kann man sich einbilden, man würde ganz alleine durch den Prager Schnee stapfen.

Wintermaerchen_Prag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.