Galapagos: Die Packliste II

Meine TOP 5 der Dinge, die man auf Galapagos WIRKLICH nicht braucht …

2016-04-11-22-36-26

Ich hatte euch eine Packliste versprochen. Fest versprochen. Nun bin ich seit drei Wochen in Puerto Ayora (Galapagos) und stelle fest: eine Packliste für Galapagos ist - wirklich großer Unsinn! Vor allem meine Packliste, da ich nach Galapagos noch zwei Wochen durch Ecuador reise. Einige Dinge lassen mich jedes mal, wenn ich den Koffer hier auf der Insel Santa Cruz öffne, den Kopf schütteln. Statt Packliste kommt hier also meine persönliche TOP 5 der Dinge, die ich zwar eingepackt habe, aber auf Galapagos definitiv nicht brauchen werde:

1.Fleecejacke

Tatsächlich habe ich nicht eine, sondern zwei Fleecejacken eingepackt. Brauche ich eventuell im Hochland, aber definitiv nicht hier!
Tatsächlich habe ich nicht eine, sondern zwei Fleecejacken eingepackt. Brauche ich eventuell im Hochland Ecuadors, aber definitiv nicht hier!

2. Regenjacke

regenjacke
Bis dato habe ich noch keinen einzigen Regentropfen abbekommen. Das sollte zwar normalerweise anders sein, es ist ja gerade Regenzeit, doch dieses Jahr regnet es extrem wenig. Außerdem würde der Regen dann auch eher im Hochland fallen und nicht in Puerto Ayora - der Ort liegt direkt am Strand.

3. Jeanshose

Ja, die Einheimischen tragen Jeans. Und nein, das kann und will ich ihnen nicht nachmachen ...
Ja, die Einheimischen tragen Jeans. Und nein, das möchte ich ihnen nicht nachmachen ...

4. Turnschuhe

Bis jetzt ungetragen. Wanderschuhe oder Flipflops - alles andere macht für mich aktuell keinen Sinn.
Bis jetzt ungetragen. Wanderschuhe oder Flipflops - alles andere macht für mich aktuell keinen Sinn.

5. Einfach alles, alles, alles, außer:

kurze Hose, T-shirt, Flipflops, Sonnenbrille und Sonnenmilch (ab Fakor 50 aufwärts) sowie Badesachen.
kurze Hose, T-shirt, Flipflops, Sonnenbrille und Sonnenmilch (ab Fakor 50 aufwärts) sowie Badesachen.

Und hier noch ein Hinweis für alle, die ihre Reise auf die Galapagos-Inseln schon planen: es wird hier nachts zwar kühler, aber nicht kühl!

---

Wenn dir der Artikel gefällt, dann like, teile oder melde dich für meinen newsletter an! Vielen Dank!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.