Essen und Trinken in Prag

Für mich ist Prag auch die Stadt von gutem Essen. Hier gibt es einfach alles: vom gemütlichen Oma-Café bis zum Hipster-Treff, zahlreiche Schokoladen-Läden, coole Studentenkneipen und nicht zu vergessen die traditionellen Wirtshäuser.
Zugegeben – in letzteren Lokalitäten könnte die Speisenauswahl für Vegetarier und Veganer durchaus problematisch werden. Ansonsten wird aber Jedermann in der Hauptstadt Tschechiens fündig!

Lokal in Prag
Lokal in Prag

Anders sieht das hier aus: Die Küche im Velryba (kavarnavelryba.cz) in der Opatovická 24 hat mich extrem begeistert. In dem Fall sagt wohl ein Bild mehr als tausend Worte:

 

 

 

 

 

 

 

Schaufensterdeko in Prag: Die Schüler lernen, wie Schokolade hergestellt wird.
Schaufensterdeko in Prag: Die "Schüler" lernen, wie Schokolade hergestellt wird.

Soup in the city
Soup in the city

Hier eine kleine Auswahl:

Eine urige Kantine findet sich in Dlouhá 22 – das Lokál Dlouhááá (lokal-dlouha.ambi.cz/en). Typische Küche, das schnell auf den Tisch kommt und in der kalten Jahreszeit glücklich macht. Wer mag bekommt auch ein gutes und günstiges Bier dazu. Außerdem sehenswert: die witzige Wanddeko.
Aber: wie oben erwähnt, kaum Auswahl für Vegetarier/Veganer.

Velryba in Prag
Velryba in Prag

Tja, und dann gibt es noch die vielen Cafes. Eine heiße Schokolade und ein Stück Kuchen ist doch Balsam für die Seele, wenn man durchgefroren ist vom winterlichen Sightseeing. Mir wurde das Café Slavia (cafeslavia.cz) empfohlen. Angetan hat es mir aber auch das Choco Cafe in der Liliová 250/4. Lecker!

 

1 Comment on “Essen und Trinken in Prag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.