Bye-bye New York!

von oben

Ich verabschiede mich von New York mit Eindrücken vom One World Trade Center und der Brooklyn-Bridge.
Das One World Trade Center, das 2014 fertig gestellt wurde, erreicht eine Höhe von 541 m und ist somit das höchste Gebäude der USA. Eine Fahrt mit dem Aufzug zur beeindruckenden Aussichtsetage (One World Oberservatory: oneworldobservatory.com) kostet 30 Dollar - bei schönem Wetter gut investiertes Geld!

brooklynbridge_2

Mit einigen Blogbeiträgen wird man New York natürlich nicht gerecht. Es lohnt sich aber, etwas zusätzliche Zeit mitzubringen, um die Straßen und Viertel fernab der must-see-Sehenswürdigkeiten und das “wahre” New York zu entdecken. Manchmal liegt es näher, als man denkt!

OWC

Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.